Klein-Felsenburg

JAHRESTAGUNGEN der
JOHANN-GOTTFRIED-SCHNABEL-GESELLSCHAFT

Bei der jährlich Anfang November stattfindenden Tagung der Gesellschaft werden Ergebnisse der Schnabel-Forschung vorgestellt und diskutiert. Die Beiträge entfalten überdies ein breites Spektrum der europäischen Geschichte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

 

26. Jahrestagung
am Samstag, dem 3. November 2018, 14 bis 17 Uhr,
in Stolberg/Südharz,
und zwar im Großen Saal des Stolberger Rathauses

Programm:

Dr. Sebastian Schmideler, Leipzig:
Die Insel Felsenburg für die Kleinsten
Über ein in der Schnabel-Forschung bislang unbekanntes
Nürnberger Robinsonaden-Bilder- und Lesebuch von 1858

Jens Waschau, Roßla:
Dem im Irrgarten der Liebe herumtaumelnden Kavalier auf der Spur

Ulf Sauter, Stolberg:
Wohnsitze der Häuslinge und das Einkommen der Kammerdiener
in der Residenz Stolberg (Harz)

Gerd Schubert M. A., Berlin:
Wenn der Seiger die Stunde schlägt …
Ein Markenzeichen Johann Gottfried Schnabels in seinen Romanen

——oooOooo——

Die Mitgliederversammlung
der Johann-Gottfried-Schnabel-Gesellschaft
findet am 3. November 2018 um 17 Uhr im Großen Saal
des Stolberger Rathauses statt.

——oooOooo——

Empfehlung für den Samstagabend:

Anderswelt Theater

Das Anderswelt Theater
Am Markt 2
bietet am 3. November,
19.30 Uhr:
So is(s)t der Mensch
Eine kulinarisch-literarisch-musikalische Reise um die Welt
von und mit Christiane und Mario Jantosch
Karten für 38 Euro (inkl. 4-Gänge-Menü) oder 20 Euro (ohne Menü)