Klein-Felsenburg

JAHRESTAGUNGEN der
JOHANN-GOTTFRIED-SCHNABEL-GESELLSCHAFT

Bei der jährlich Anfang November stattfindenden Tagung der Gesellschaft werden Ergebnisse der Schnabel-Forschung vorgestellt und diskutiert. Die Beiträge entfalten überdies ein breites Spektrum der europäischen Geschichte in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

 

Auch 2021 keine Jahrestagung und Mitgliederversammlung
(hinsichtlich des neuen Schnabeliana-Bands geändert am 17. 11. 2021)

Die für den 6. November 2021 in Stolberg/Harz geplante Jahrestagung und Mitgliederversammlung der Johann-Gottfried-Schnabel-Gesellschaft fällt wegen der Covid-19-Pandemie aus.

Die nächste Tagung und Mitgliederhauptversammlung der Johann-Gottfried-Schnabel-Gesellschaft soll nun am 5. November 2022 in Stolberg/Harz stattfinden, sofern dies dann möglich ist.

Der 12. Band der Schnabeliana, des Jahrbuchs der Johann-Gottfried-Schnabel-Gesellschaft für 2018–2021, ist abgeschlossen, und die Vorlagen dazu wurden am 1. September 2021 an unseren Verlag, den Röhrig Universitätsverlag, zur Fertigstellung geschickt. Der Band sollte noch in diesem Jahr erscheinen. Leider gibt es aber offenbar Probleme bei unserem Verlag, sodass der Band wohl nicht mehr im Jahr 2021 erscheinen wird.

Information für Mitglieder, die planen, dennoch am 6. November 2021 nach Stolberg/Harz zu reisen: Unser üblicher Treffpunkt, der Stolberger Hof, hat an diesem Wochenende keinen Restaurantbetrieb und steht als Treffpunkt nicht zur Verfügung.